Copyright © Lara Lampart 2017, All Rights Reserved, Gestaltung Webdesign Zürich
Lara Lampart

Links

Tischtennis-Links im Internet... www.swisstabletennis.ch Seite von Swiss Table Tennis www.pingpongtische.ch Karte mit vielen Tischtennistischen der Schweiz www.pingthing.ch Alternative Meisterschaft für Plausch und Hobby www.tischtennisbaelle.org Die erste Tischtennisball- Sammlung im Web www.pingevents.ch Ein Event, der polarisiert, den Zusammenhalt fördert und Spass macht Für die einen ist es ein lustiger Zeitvertreib, für die anderen die schnellste Sportart der Welt. Die Rede ist vom Tischtennis. Egal ob im Einzel, im Doppel oder als Rundlauf: Der Spass ist auf jeden Fall vorprogrammiert. Tischtennis ist eine Sportart für Jung und Alt. Die Regeln lassen sich problemlos altersgerecht anpassen. Normalerweise werden drei Gewinnsätze auf elf Punkte gespielt. Schläger und Bälle gibt es in Sportgeschäften zu kaufen.
Posted: Dienstag, 7. April 2015
Für EM 2015 nominiert

Jugend-Europameisterschaft 2015 in Bratislava

Bern / Bratislava (SVK) - Die zuständige Sportkommission von Swiss Table Tennis hat auf Vorschlag der Trainer und Trainerinnen 3 bzw. 4 Mädchen und Jungen, je nach Alterskategorie, für die Tischtennis Jugend-Europameisterschaften, 10.-19. Juli 2015, in Bratislava (SVK) nominiert. Zusammen mit Céline Reust (ESV Weil), Salomé Simonet (CTT Fribourg), Camille- Chloé Linke  (TTC Baar) werde ich die Farben der Schweiz vom 10.-19. Juli 2015 in Bratislava (Slowakei) vertreten. Offizielle Seite der Tischtennis Jugend Europameisterschaft 2015 http://www.sstz.sk/eyc2015/ LAOLA1.tv - Den Match Alexander Gillen/Kato Wheland (IRL) - Dimitri Brunner/Lara Lampart (SUI) kann man HIER anschauen.
Posted: Sonntag, 29. März 2015
3x Bronze

Nachwuchs Schweizermeisterschaften 2015

Aus der ganzen Schweiz sind über das letzte März Wochenende 2015 während zwei Tagen die Tischtennis-Nachwuchs Talente nach Port gepilgert, um den Nachwuchs Schweizermeister zu küren. Der Tischtennis Club Port hat mit Erfolg alles daran gesetzt, ein gutes Umfeld für diesen Event zu schaffen. Koordination, Athletik, und Spielintelligenz sowie gute Nerven sind beim Tischtennis wichtige Elemente um erfolgreich zu sein. Die zahlreichen Zuschauer sahen ca. 200 hochmotivierten Junioren aller Altersklassen. An den 54. Nachwuchs Schweizer Meisterschaften in Port bei Biel setzten sich die Innerschweizer Spielerinnen und Spieler hervorragend in Szene.   Bronze U18 Mädchen Einzel: Lara Lampart (Rapid Luzern) U18 Mädchen Doppel: Lara Lampart (Rapid Luzern) mit Auxanne Rebetez (Moutier) U18 Mixed Doppel: Lara Lampart und Dimitri Brunner (Rapid Luzern)
Posted: Mittwoch 11. Juni 2014
Sportlerehrung 2014 der Stadt Luzern

2x Schweizermeisterin U15 Damen Doppel & Mixed

Die Stadt Luzern feierte ihre erfolgreichen Sportler am 11. Juni 2014 in der Swissporarena in Luzern. 155 Luzerner Sportler wurden für ihre erbrachten Leistungen gebührend geehrt. Erfreulich, dass auch sieben Athletinnen und Athleten des Tischtennis Club Rapid Luzern einen namhaften Geldbetrag von der Stadt Luzern in Empfang nehmen konnten. Dies sind: Noelle Heer, Isabelle Küng, Lara Lampart, Céline Credaro, Dimitri Brunner, Karin Opprecht und Daniel Friedländer - Allesamt Schweizermeister in ihrer Alterskategorie. Nach einem tollen zweiten Rang bei den U11 Mädchen von 2 jahren, klappte der Sieg dieses Jahr bei den U15 Titelkämpfen in Le Landeron. In Italien am Transalpinen Schülerturnier zeigte das Doppel noch einige Schwächen, die in guter Arbeit im Training verbessert wurden. In Düsseldorf, zu Beginn der Saison, stand das Zweierteam auch bereits auf dem Podest. Toll, dass der Saisonabschluss mit dem Titel belohnt wurde. Lara Lampart konnte zudem im Mixed Doppel zusammen mit Dimitri Brunner einen weiteren Schweizermeistertitel feiern. Nachdem Dimitri im letzen Jahr verletzt war, hatten Lara Lampart und Dimitri Brunner dieses Jahr den Angriff auf den Mixed Titel gut vorbereitet und einige Testspiele absolviert. Das Doppel Mixed der U15 hat gut harmoniert und den Sieg gegen ebenfalls starke Nationalkaderspieler Yannick Taffe und Jana Woraczneck herausgespielt. Ein Mixed das für die Zukunft noch Einiges vor hat!
Tischtennis Nachwuchs Kaderspielerin U18
Links
weiter weiter zurück zurück
Copyright © Lara Lampart 2017, All Rights Reserved, Gestaltung Webdesign Zürich
Lara Lampart

Links

Tischtennis-Links im Internet... www.swisstabletennis.ch Seite von Swiss Table Tennis www.pingpongtische.ch Karte mit vielen Tischtennistischen der Schweiz www.pingthing.ch Alternative Meisterschaft für Plausch und Hobby www.tischtennisbaelle.org Die erste Tischtennisball-Sammlung im Web www.pingevents.ch Ein Event, der polarisiert, den Zusammenhalt fördert und Spass macht Für die einen ist es ein lustiger Zeitvertreib, für die anderen die schnellste Sportart der Welt. Die Rede ist vom Tischtennis. Egal ob im Einzel, im Doppel oder als Rundlauf: Der Spass ist auf jeden Fall vorprogrammiert. Tischtennis ist eine Sportart für Jung und Alt. Die Regeln lassen sich problemlos altersgerecht anpassen. Normalerweise werden drei Gewinnsätze auf elf Punkte gespielt. Schläger und Bälle gibt es in Sportgeschäften zu kaufen.
Posted: Dienstag, 7. April 2015
Für EM 2015 nominiert

Jugend-Europameisterschaft 2015 in Bratislava

Bern / Bratislava (SVK) - Die zuständige Sportkommission von Swiss Table Tennis hat auf Vorschlag der Trainer und Trainerinnen 3 bzw. 4 Mädchen und Jungen, je nach Alterskategorie, für die Tischtennis Jugend-Europameisterschaften, 10.-19. Juli 2015, in Bratislava (SVK) nominiert. Zusammen mit Céline Reust (ESV Weil), Salomé Simonet (CTT Fribourg), Camille- Chloé Linke  (TTC Baar) werde ich die Farben der Schweiz vom 10.-19. Juli 2015 in Bratislava (Slowakei) vertreten. Offizielle Seite der Tischtennis Jugend Europameisterschaft 2015 http://www.sstz.sk/eyc2015/ LAOLA1.tv - Den Match Alexander Gillen/Kato Wheland (IRL) - Dimitri Brunner/Lara Lampart (SUI) kann man HIER anschauen.
Posted: Sonntag, 29. März 2015
3x Bronze

Nachwuchs Schweizermeisterschaften 2015

Aus der ganzen Schweiz sind über das letzte März Wochenende 2015 während zwei Tagen die Tischtennis-Nachwuchs Talente nach Port gepilgert, um den Nachwuchs Schweizermeister zu küren. Der Tischtennis Club Port hat mit Erfolg alles daran gesetzt, ein gutes Umfeld für diesen Event zu schaffen. Koordination, Athletik, und Spielintelligenz sowie gute Nerven sind beim Tischtennis wichtige Elemente um erfolgreich zu sein. Die zahlreichen Zuschauer sahen ca. 200 hochmotivierten Junioren aller Altersklassen. An den 54. Nachwuchs Schweizer Meisterschaften in Port bei Biel setzten sich die Innerschweizer Spielerinnen und Spieler hervorragend in Szene.   Bronze U18 Mädchen Einzel: Lara Lampart (Rapid Luzern) U18 Mädchen Doppel: Lara Lampart (Rapid Luzern) mit Auxanne Rebetez (Moutier) U18 Mixed Doppel: Lara Lampart und Dimitri Brunner (Rapid Luzern)
Posted: Mittwoch 11. Juni 2014
Sportlerehrung 2014 der Stadt Luzern

2x Schweizermeisterin U15 Damen Doppel & Mixed

Die Stadt Luzern feierte ihre erfolgreichen Sportler am 11. Juni 2014 in der Swissporarena in Luzern. 155 Luzerner Sportler wurden für ihre erbrachten Leistungen gebührend geehrt. Erfreulich, dass auch sieben Athletinnen und Athleten des Tischtennis Club Rapid Luzern einen namhaften Geldbetrag von der Stadt Luzern in Empfang nehmen konnten. Dies sind: Noelle Heer, Isabelle Küng, Lara Lampart, Céline Credaro, Dimitri Brunner, Karin Opprecht und Daniel Friedländer - Allesamt Schweizermeister in ihrer Alterskategorie. Nach einem tollen zweiten Rang bei den U11 Mädchen von 2 jahren, klappte der Sieg dieses Jahr bei den U15 Titelkämpfen in Le Landeron. In Italien am Transalpinen Schülerturnier zeigte das Doppel noch einige Schwächen, die in guter Arbeit im Training verbessert wurden. In Düsseldorf, zu Beginn der Saison, stand das Zweierteam auch bereits auf dem Podest. Toll, dass der Saisonabschluss mit dem Titel belohnt wurde. Lara Lampart konnte zudem im Mixed Doppel zusammen mit Dimitri Brunner einen weiteren Schweizermeistertitel feiern. Nachdem Dimitri im letzen Jahr verletzt war, hatten Lara Lampart und Dimitri Brunner dieses Jahr den Angriff auf den Mixed Titel gut vorbereitet und einige Testspiele absolviert. Das Doppel Mixed der U15 hat gut harmoniert und den Sieg gegen ebenfalls starke Nationalkaderspieler Yannick Taffe und Jana Woraczneck herausgespielt. Ein Mixed das für die Zukunft noch Einiges vor hat!
Tischtennis Nachwuchs Kaderspielerin U18
Links
Copyright © Lara Lampart 2017, All Rights Reserved, Gestaltung Webdesign Zürich
Lara Lampart

Links

Tischtennis-Links im Internet... www.swisstabletennis.ch Seite von Swiss Table Tennis www.pingpongtische.ch Karte mit vielen Tischtennistischen der Schweiz www.pingthing.ch Alternative Meisterschaft für Plausch und Hobby www.tischtennisbaelle.org Die erste Tischtennisball-Sammlung im Web www.pingevents.ch Ein Event, der polarisiert, den Zusammenhalt fördert und Spass macht Für die einen ist es ein lustiger Zeitvertreib, für die anderen die schnellste Sportart der Welt. Die Rede ist vom Tischtennis. Egal ob im Einzel, im Doppel oder als Rundlauf: Der Spass ist auf jeden Fall vorprogrammiert. Tischtennis ist eine Sportart für Jung und Alt. Die Regeln lassen sich problemlos altersgerecht anpassen. Normalerweise werden drei Gewinnsätze auf elf Punkte gespielt. Schläger und Bälle gibt es in Sportgeschäften zu kaufen.
Posted: Dienstag, 7. April 2015
Für EM 2015 nominiert

Jugend-Europameisterschaft

2015 in Bratislava

Bern / Bratislava (SVK) - Die zuständige Sportkommission von Swiss Table Tennis hat auf Vorschlag der Trainer und Trainerinnen 3 bzw. 4 Mädchen und Jungen, je nach Alterskategorie, für die Tischtennis Jugend- Europameisterschaften, 10.-19. Juli 2015, in Bratislava (SVK) nominiert. Zusammen mit Céline Reust (ESV Weil), Salomé Simonet (CTT Fribourg), Camille-Chloé Linke  (TTC Baar) werde ich die Farben der Schweiz vom 10.-19. Juli 2015 in Bratislava (Slowakei) vertreten. Offizielle Seite der Tischtennis Jugend Europameisterschaft 2015 http://www.sstz.sk/eyc2015/ LAOLA1.tv - Den Match Alexander Gillen/Kato Wheland (IRL) - Dimitri Brunner/Lara Lampart (SUI) kann man HIER anschauen.
Posted: Sonntag, 29. März 2015
3x Bronze

Nachwuchs

Schweizermeisterschaften 2015

Aus der ganzen Schweiz sind über das letzte März Wochenende 2015 während zwei Tagen die Tischtennis-Nachwuchs Talente nach Port gepilgert, um den Nachwuchs Schweizermeister zu küren. Der Tischtennis Club Port hat mit Erfolg alles daran gesetzt, ein gutes Umfeld für diesen Event zu schaffen. Koordination, Athletik, und Spielintelligenz sowie gute Nerven sind beim Tischtennis wichtige Elemente um erfolgreich zu sein. Die zahlreichen Zuschauer sahen ca. 200 hochmotivierten Junioren aller Altersklassen. An den 54. Nachwuchs Schweizer Meisterschaften in Port bei Biel setzten sich die Innerschweizer Spielerinnen und Spieler hervorragend in Szene.   Bronze U18 Mädchen Einzel: Lara Lampart (Rapid Luzern) U18 Mädchen Doppel: Lara Lampart (Rapid Luzern) mit Auxanne Rebetez (Moutier) U18 Mixed Doppel: Lara Lampart und Dimitri Brunner (Rapid Luzern)
Posted: Mittwoch 11. Juni 2014
Sportlerehrung 2014 der Stadt Luzern

2x Schweizermeisterin U15

Damen Doppel & Mixed

Die Stadt Luzern feierte ihre erfolgreichen Sportler am 11. Juni 2014 in der Swissporarena in Luzern. 155 Luzerner Sportler wurden für ihre erbrachten Leistungen gebührend geehrt. Erfreulich, dass auch sieben Athletinnen und Athleten des Tischtennis Club Rapid Luzern einen namhaften Geldbetrag von der Stadt Luzern in Empfang nehmen konnten. Dies sind: Noelle Heer, Isabelle Küng, Lara Lampart, Céline Credaro, Dimitri Brunner, Karin Opprecht und Daniel Friedländer - Allesamt Schweizermeister in ihrer Alterskategorie. Nach einem tollen zweiten Rang bei den U11 Mädchen von 2 jahren, klappte der Sieg dieses Jahr bei den U15 Titelkämpfen in Le Landeron. In Italien am Transalpinen Schülerturnier zeigte das Doppel noch einige Schwächen, die in guter Arbeit im Training verbessert wurden. In Düsseldorf, zu Beginn der Saison, stand das Zweierteam auch bereits auf dem Podest. Toll, dass der Saisonabschluss mit dem Titel belohnt wurde. Lara Lampart konnte zudem im Mixed Doppel zusammen mit Dimitri Brunner einen weiteren Schweizermeistertitel feiern. Nachdem Dimitri im letzen Jahr verletzt war, hatten Lara Lampart und Dimitri Brunner dieses Jahr den Angriff auf den Mixed Titel gut vorbereitet und einige Testspiele absolviert. Das Doppel Mixed der U15 hat gut harmoniert und den Sieg gegen ebenfalls starke Nationalkaderspieler Yannick Taffe und Jana Woraczneck herausgespielt. Ein Mixed das für die Zukunft noch Einiges vor hat!
Tischtennis Nachwuchs Kaderspielerin U18
Links