Copyright © Lara Lampart 2017, All Rights Reserved, Gestaltung Webdesign Zürich
Lara Lampart

Links

Tischtennis-Links im Internet... www.swisstabletennis.ch Seite von Swiss Table Tennis www.pingpongtische.ch  Karte mit vielen Tischtennistischen der Schweiz www.pingthing.ch Alternative Meisterschaft für Plausch und Hobby www.tischtennisbaelle.org Die erste Tischtennisball- Sammlung im Web www.pingevents.ch Ein Event, der polarisiert, den Zusammenhalt fördert und Spass macht Für die einen ist es ein lustiger Zeitvertreib, für die anderen die schnellste Sportart der Welt. Die Rede ist vom Tischtennis. Egal ob im Einzel, im Doppel oder als Rundlauf: Der Spass ist auf jeden Fall vorprogrammiert. Tischtennis ist eine Sportart für Jung und Alt. Die Regeln lassen sich problemlos altersgerecht anpassen. Normalerweise werden drei Gewinnsätze auf elf Punkte gespielt. Schläger und Bälle gibt es in Sportgeschäften zu kaufen.
Posted: Sonntag, 17. April 2016
Aufstieg in die NLA geschafft

Finalspiel NLB Damen : Kloten durch KO, 2x 6-0

Kloten/Thun  - Am vergangenen Wochenende 16./17. April 2016 fanden verschiedene Aufstiegsspiele aber auch die Viertelfinalspiele der Playoffs bei den Herren und die Halbfinalspiele bei den Damen statt. Als markantestes Ereignis des Wochenendes kann der Aufstieg in die Nationalliga A der grossen Favoritinnen vom TTC Kloten gewertet werden. Als im vergangenen Sommer die Stammspielerinnen gemeldet wurden, ging man davon aus, dass Kloten relativ einfach in die NLA aufsteigen wird. Mehrere Monate später kann nun festgestellt werden, dass es zu keiner Überraschung kam. Das mit Nurit Ehrismann, Lara Lampart und Liza Schempp zusammengesetzte Team hatte es während der ganzen Saison und auch in diesem Finalspiel gegen Thun einfach. Das Damen Team vom TTC Thun erhält eine zweite Chance, in die NLA aufzusteigen und wird dazu im Rahmen eines 100%igen MTTV-Duells gegen Münsingen antreten.
Posted: Sonntag, 29. März 2015
1. Rang

Top 8 Ranglistenfinale 2016 gewonnen 

Am vergangenen Sonntag, 7. Februar 2016 fand in Genf (Chàtelaine) das Tischtennis Nachwuchs Ranglisten Final Turnier statt. Die allerbesten jungen Spieler/Innen unseres Landes kämpften um die Goldmedaille. Dazu mussten sie sieben schweisstreibende Matchs bestreiten. Zweifellos ist dies der anspruchsvollste Wettkampf des Jahres. Souverän beendete das Megger Nachwuchstalent Lara Lampart den Wettkampf und konnte sich erstmals als Schweizer Ranglistensiegerin der Serie U18 ausrufen lassen.   Ein hohes Mass an Kraft, Ausdauer und Kondition wird den jeweils acht stärksten Nachwuchsspielerinnen U18 (unter 18 Jahren) beim Swiss Table Tennis Top 8 Ranglistenfinale abverlangt. Gespielt wird nach dem Modus jeder gegen jeden. Das bedeutet, dass an einem Tag insgesamt sieben Partien zu absolvieren sind. Die über drei Gewinnsätze gehen. Die Leistungsstärke in dieser Kategorie ist hoch. „Mir ist heute ein toller Turniertag geglückt – wie bereits in der Qualifikation. Das tolle Resultat stimmt mich positiv und motiviert mich enorm für die bevorstehenden Aufgaben…!“ meinte die Meggerin nach der Preisverleihung.
Posted: Donnerstag, 28. januar 2016
Sportlerehrung

Meggerin von der Stadt Kloten geehrt

Kloten/Meggen - Die Stadt Kloten ehrte am DO 28. Januar 2016 Lara Lampart (16) aus Meggen (LU), die Tischtennis Nachwuchs-Kaderspielerin U18, für ihre aussergewöhnlichen sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr 2015 - für die drei 3. Ränge an der Nachwuchs Schweizermeisterschaft U18 im Einzel, Doppel und Mixed. Im Stadthaus in Kloten empfingen Stadtpräsident René Huber und Stadträtin Regula Kaeser-Stöckli sowie Kurt Steinwender und Franziska Kupper vom Bereich „Freizeit und Sport“ die Sportlerinnen und Sportler sowie die zahlreichen Gäste. Eine Stunde lang standen die Repräsentanten der unterschiedlichsten Sportarten im Mittelpunkt der Sportlerehrung. Lara Lampart spielt für den Tischtennisclub Kloten in der Damen Nationalliga B. Das Damen Team peilt mit dem TTC Kloten den Aufstieg in die NLA an. Zusammen mit ihren Teamkolleginnen wird Lampart die Farben der Schweiz vom 16. bis 21. Februar 2016 in Longeville les Metz in Frankreich vertreten.
Tischtennis Nachwuchs Kaderspielerin U18
Links
weiter weiter zurück zurück
Copyright © Lara Lampart 2017, All Rights Reserved, Gestaltung Webdesign Zürich
Lara Lampart

Links

Tischtennis-Links im Internet... www.swisstabletennis.ch Seite von Swiss Table Tennis www.pingpongtische.ch Karte mit vielen Tischtennistischen der Schweiz www.pingthing.ch Alternative Meisterschaft für Plausch und Hobby www.tischtennisbaelle.org Die erste Tischtennisball-Sammlung im Web www.pingevents.ch Ein Event, der polarisiert, den Zusammenhalt fördert und Spass macht Für die einen ist es ein lustiger Zeitvertreib, für die anderen die schnellste Sportart der Welt. Die Rede ist vom Tischtennis. Egal ob im Einzel, im Doppel oder als Rundlauf: Der Spass ist auf jeden Fall vorprogrammiert. Tischtennis ist eine Sportart für Jung und Alt. Die Regeln lassen sich problemlos altersgerecht anpassen. Normalerweise werden drei Gewinnsätze auf elf Punkte gespielt. Schläger und Bälle gibt es in Sportgeschäften zu kaufen.
Posted: Sonntag, 17. April 2016
Aufstieg in die NLA geschafft

Finalspiel NLB Damen : Kloten durch KO, 2x 6-0

Kloten/Thun  - Am vergangenen Wochenende 16./17. April 2016 fanden verschiedene Aufstiegsspiele aber auch die Viertelfinalspiele der Playoffs bei den Herren und die Halbfinalspiele bei den Damen statt. Als markantestes Ereignis des Wochenendes kann der Aufstieg in die Nationalliga A der grossen Favoritinnen vom TTC Kloten gewertet werden. Als im vergangenen Sommer die Stammspielerinnen gemeldet wurden, ging man davon aus, dass Kloten relativ einfach in die NLA aufsteigen wird. Mehrere Monate später kann nun festgestellt werden, dass es zu keiner Überraschung kam. Das mit Nurit Ehrismann, Lara Lampart und Liza Schempp zusammengesetzte Team hatte es während der ganzen Saison und auch in diesem Finalspiel gegen Thun einfach. Das Damen Team vom TTC Thun erhält eine zweite Chance, in die NLA aufzusteigen und wird dazu im Rahmen eines 100%igen MTTV-Duells gegen Münsingen antreten.
Posted: Sonntag, 29. März 2015
1. Rang

Top 8 Ranglistenfinale 2016 gewonnen 

Am vergangenen Sonntag, 7. Februar 2016 fand in Genf (Chàtelaine) das Tischtennis Nachwuchs Ranglisten Final Turnier statt. Die allerbesten jungen Spieler/Innen unseres Landes kämpften um die Goldmedaille. Dazu mussten sie sieben schweisstreibende Matchs bestreiten. Zweifellos ist dies der anspruchsvollste Wettkampf des Jahres. Souverän beendete das Megger Nachwuchstalent Lara Lampart den Wettkampf und konnte sich erstmals als Schweizer Ranglistensiegerin der Serie U18 ausrufen lassen.   Ein hohes Mass an Kraft, Ausdauer und Kondition wird den jeweils acht stärksten Nachwuchsspielerinnen U18 (unter 18 Jahren) beim Swiss Table Tennis Top 8 Ranglistenfinale abverlangt. Gespielt wird nach dem Modus jeder gegen jeden. Das bedeutet, dass an einem Tag insgesamt sieben Partien zu absolvieren sind. Die über drei Gewinnsätze gehen. Die Leistungsstärke in dieser Kategorie ist hoch. „Mir ist heute ein toller Turniertag geglückt – wie bereits in der Qualifikation. Das tolle Resultat stimmt mich positiv und motiviert mich enorm für die bevorstehenden Aufgaben…!“ meinte die Meggerin nach der Preisverleihung.
Posted: Donnerstag, 28. januar 2016
Sportlerehrung

Meggerin von der Stadt Kloten geehrt

Kloten/Meggen - Die Stadt Kloten ehrte am DO 28. Januar 2016 Lara Lampart (16) aus Meggen (LU), die Tischtennis Nachwuchs-Kaderspielerin U18, für ihre aussergewöhnlichen sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr 2015 - für die drei 3. Ränge an der Nachwuchs Schweizermeisterschaft U18 im Einzel, Doppel und Mixed. Im Stadthaus in Kloten empfingen Stadtpräsident René Huber und Stadträtin Regula Kaeser-Stöckli sowie Kurt Steinwender und Franziska Kupper vom Bereich „Freizeit und Sport“ die Sportlerinnen und Sportler sowie die zahlreichen Gäste. Eine Stunde lang standen die Repräsentanten der unterschiedlichsten Sportarten im Mittelpunkt der Sportlerehrung. Lara Lampart spielt für den Tischtennisclub Kloten in der Damen Nationalliga B. Das Damen Team peilt mit dem TTC Kloten den Aufstieg in die NLA an. Zusammen mit ihren Teamkolleginnen wird Lampart die Farben der Schweiz vom 16. bis 21. Februar 2016 in Longeville les Metz in Frankreich vertreten.
Tischtennis Nachwuchs Kaderspielerin U18
Links
Copyright © Lara Lampart 2017, All Rights Reserved, Gestaltung Webdesign Zürich
Lara Lampart

Links

Tischtennis-Links im Internet... www.swisstabletennis.ch Seite von Swiss Table Tennis www.pingpongtische.ch Karte mit vielen Tischtennistischen der Schweiz www.pingthing.ch Alternative Meisterschaft für Plausch und Hobby www.tischtennisbaelle.org Die erste Tischtennisball-Sammlung im Web www.pingevents.ch Ein Event, der polarisiert, den Zusammenhalt fördert und Spass macht Für die einen ist es ein lustiger Zeitvertreib, für die anderen die schnellste Sportart der Welt. Die Rede ist vom Tischtennis. Egal ob im Einzel, im Doppel oder als Rundlauf: Der Spass ist auf jeden Fall vorprogrammiert. Tischtennis ist eine Sportart für Jung und Alt. Die Regeln lassen sich problemlos altersgerecht anpassen. Normalerweise werden drei Gewinnsätze auf elf Punkte gespielt. Schläger und Bälle gibt es in Sportgeschäften zu kaufen.
Posted: Sonntag, 17. April 2016
Aufstieg in die NLA geschafft

Finalspiel NLB Damen : Kloten

durch KO, 2x 6-0

Kloten/Thun  - Am vergangenen Wochenende 16./17. April 2016 fanden verschiedene Aufstiegsspiele aber auch die Viertelfinalspiele der Playoffs bei den Herren und die Halbfinalspiele bei den Damen statt. Als markantestes Ereignis des Wochenendes kann der Aufstieg in die Nationalliga A der grossen Favoritinnen vom TTC Kloten gewertet werden. Als im vergangenen Sommer die Stammspielerinnen gemeldet wurden, ging man davon aus, dass Kloten relativ einfach in die NLA aufsteigen wird. Mehrere Monate später kann nun festgestellt werden, dass es zu keiner Überraschung kam. Das mit Nurit Ehrismann, Lara Lampart und Liza Schempp zusammengesetzte Team hatte es während der ganzen Saison und auch in diesem Finalspiel gegen Thun einfach. Das Damen Team vom TTC Thun erhält eine zweite Chance, in die NLA aufzusteigen und wird dazu im Rahmen eines 100%igen MTTV- Duells gegen Münsingen antreten.
Posted: Sonntag, 29. März 2015
1. Rang

Top 8 Ranglistenfinale 2016

gewonnen 

Am vergangenen Sonntag, 7. Februar 2016 fand in Genf (Chàtelaine) das Tischtennis Nachwuchs Ranglisten Final Turnier statt. Die allerbesten jungen Spieler/Innen unseres Landes kämpften um die Goldmedaille. Dazu mussten sie sieben schweisstreibende Matchs bestreiten. Zweifellos ist dies der anspruchsvollste Wettkampf des Jahres. Souverän beendete das Megger Nachwuchstalent Lara Lampart den Wettkampf und konnte sich erstmals als Schweizer Ranglistensiegerin der Serie U18 ausrufen lassen.   Ein hohes Mass an Kraft, Ausdauer und Kondition wird den jeweils acht stärksten Nachwuchsspielerinnen U18 (unter 18 Jahren) beim Swiss Table Tennis Top 8 Ranglistenfinale abverlangt. Gespielt wird nach dem Modus jeder gegen jeden. Das bedeutet, dass an einem Tag insgesamt sieben Partien zu absolvieren sind. Die über drei Gewinnsätze gehen. Die Leistungsstärke in dieser Kategorie ist hoch. „Mir ist heute ein toller Turniertag geglückt – wie bereits in der Qualifikation. Das tolle Resultat stimmt mich positiv und motiviert mich enorm für die bevorstehenden Aufgaben…!“ meinte die Meggerin nach der Preisverleihung.
Posted: Donnerstag, 28. januar 2016
Sportlerehrung

Meggerin von der Stadt Kloten

geehrt

Kloten/Meggen - Die Stadt Kloten ehrte am DO 28. Januar 2016 Lara Lampart (16) aus Meggen (LU), die Tischtennis Nachwuchs-Kaderspielerin U18, für ihre aussergewöhnlichen sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr 2015 - für die drei 3. Ränge an der Nachwuchs Schweizermeisterschaft U18 im Einzel, Doppel und Mixed. Im Stadthaus in Kloten empfingen Stadtpräsident René Huber und Stadträtin Regula Kaeser-Stöckli sowie Kurt Steinwender und Franziska Kupper vom Bereich „Freizeit und Sport“ die Sportlerinnen und Sportler sowie die zahlreichen Gäste. Eine Stunde lang standen die Repräsentanten der unterschiedlichsten Sportarten im Mittelpunkt der Sportlerehrung. Lara Lampart spielt für den Tischtennisclub Kloten in der Damen Nationalliga B. Das Damen Team peilt mit dem TTC Kloten den Aufstieg in die NLA an. Zusammen mit ihren Teamkolleginnen wird Lampart die Farben der Schweiz vom 16. bis 21. Februar 2016 in Longeville les Metz in Frankreich vertreten.
Tischtennis Nachwuchs Kaderspielerin U18
Links